In Spanien werden Hunde selten kastriert, was zur Folge hat, dass immer mehr Hunde zur Welt kommen. Mit folgenden Massnahmen versuchen wir, Hilfe zu leisten: 

  • Kastrationsaktionen durchführen
     

  • Ältere Menschen mit einem kontrollierten, finanziellen Zustupf unterstützen, damit sie ihre Tiere - nicht wie es leider so oft geschieht - einfach auf der Strasse aussetzen.
     

  • Spanische Pflegefamilien finden, damit sich die Hunde bereits an ein Zuhause gewöhnen können. Wir übernehmen je nach Bedarf Futter- und Arztkosten.
     

  • Wir unterstzützen die Tierheime Perrera de los Barrios, Protectora de Ibi und Cereco finanziell und vermitteln jene Hunde, die einen vorzüglichen Charakter aufweisen, in die Schweiz.

 

Unterstützung vor Ort

Adresse

Stiftung vergessene Hunde
Grabenwiese 91
CH - 8484 Weisslingen

Kontakt

E-Mail

Kontodaten

Konto Nr.  0879-1682274-81    
SWIFT CRESCHZZ80A
IBAN Nr. CH57 0483 5168 2274 8100 0

Folgen Sie uns

© 2020 by Stiftung vergessene Hunde