Guten Tag liebe Interessenten

 

Man nennt mich Kenia und ich bin eine ganz anhängliche und liebenswerte Hündin. Warum ich einst im Tierheim abgegeben wurde? Mein damaliger Besitzer war ein Jäger, da muss jeder Hund eine ganz gute Spürnase haben, um einen sogenannten "Wert" zu erhalten.

Meine Wesensart war nicht dasjenige eines solchen Jagdhundes. Und somit fand mein Besitzer, dass ich für ihn nichts tauge. Die Stiftung-vergessene-Hunde hat mich dann übernommen und vor einigen Monaten in die Schweiz reisen lassen. Hier angekommen, war mein Start leider nicht der Glücklichste. Ich wurde adoptiert, aber lief meiner Besitzerin durch unglückliche Umstände davon und somit begann meine Schweizer Odyssee. Ich war tagelang alleine unterwegs, ohne richtiges Futter, ohne sauberes Wasser und ging nicht dorthin zurück, wo ich davon gelaufen war.

 

Als man mich dann endlich fand, wurde ich vom Tierarzt untersucht und musste gleich einmal 2 Wochen in der Klinik bleiben. Der ganze Schreck und mein damaliger Gesundheitszustand durch kalte Nächte und ohne Futter, waren wirklich nicht einfach für mich. Ich musste mich erst einmal von Allem erholen, gesund werden und wieder zur Ruhe kommen. Aber dann durfte ich auf meine heutige Pflegestelle und habe mich seither mit den dortigen Hundekollegen wieder ganz erholt.

 

Und jetzt, wo es mir wieder super gut geht und ich meine Fröhlichkeit zurückgewonnen habe, suche ich im zweiten Anlauf ein eigenes, tolles Für-immer-Zuhause. Eines, wo es einen eingezäunten Garten gibt, wo ich herumtollen darf und keinen stetigen Lärm von Verkehr. Bei Menschen, denen ich wichtig bin und die mit mir nochmals ganz von vorne anfangen. Halt so, dass meine Reise in die Schweiz doch noch zu meinem Glücksstern wird.

Ich wünsche mir ein eigenes Hundekörbchen, oder vielleicht darf ich mit Ihnen sogar auf dem Sofa kuscheln? Und Sie würden mich hinter den Ohren und am Bauch kraulen? Ja, das mag ich und als Gegenleistung bekommen Sie mein grosses Hundeherz und meine ungeteilte Freundschaft. Gerne möchte ich in ein Zuhause, wo bereits ein Hundekollege lebt.

Möchten Sie mich dann kennenlernen?

 

Bis hoffentlich bald, Ihre Kenia

Video Katzentest

Kenia dankt ihrem Gotti Frau Bettina Racine Steinhardt sehr herzlich für die grosszügige Unterstützung!

Kenia