Caramelo

Buenos dias liebe Interessenten

Ich bin Caramelo, den Namen habe ich erhalten, weil meine Fellfarbe so schön ist. Man sagt von mir, mein treuer Blick trifft liebe Menschen mitten im Herzen. Und genau so bin ich, liebenswert, ein wenig verträumt und eine Seele von Hund.

Mein Leben, zusammen mit meinem Freund Lui, war nicht schön. Wir waren im wahrsten Sinne des Wortes «vergessene Hunde». Bei einem spanischen Besitzer, der uns angebunden hat, nur alle 3 Tage vorbeikam, um uns ein wenig Futter und Wasser zu bringen. Dann fuhr er wieder davon und überliess uns unserem Schicksal. Draussen, mit einer Blechhütte als einzigen Schutz vor Regen, Kälte und Sonne.

Wir waren schon lange im Fokus des dortigen Tierheimes, sie wollten Lui und mich wegholen. Sie brachten uns immer zusätzliches Futter und Wasser. Aber der Besitzer wollte nichts davon wissen, dass dies keine artgerechte Hundehaltung sei. Dann wurde er krank und endlich brachte man uns Tierheim und wir wurden erlöst von unserem traurigen Dasein.

Ich bin beliebt bei den Hunden und Menschen, weil ich freundlich und nett zu allen bin. Man hat Lui und mir nun gesagt, wir dürfen dank unseres guten Charakters in die Schweiz reisen. Sie sagen, da gibt es Menschen, die mich nicht mehr alleine lassen, sondern mich mitnehmen auf Spaziergänge, die mir Streicheleinheiten schenken und mich in ihrer Familie aufnehmen. Ist das wirklich so?

Wünschen Sie sich eine treue Seele wir mich? Möchten Sie mein Freund fürs Leben werden und miterleben, wie meine traurigen Augen zu strahlen beginnen? Man hat mir gesagt, das geschieht, wenn ein Hund ein schönes Für-Immer-Zuhause bekommt. Möchten Sie mir ein solches Zuhause bieten? Ich warte auf Sie.

Herzlichst, Ihr Caramelo

Video Juli 2021

Caramelo dankt seinen Paten Margrit und Walter Häderli sehr herzlich für die grosszügige Unterstützung!