Nadines Eltern adoptierten immer wieder heimatlose Hunde, die ein Zuhause suchten. Als sich ihre Mutter vor einigen Jahren wieder für einen Hund aus dem Tierschutz interessierte, begannen Nadines Gedanken plötzlich um einen möglichen eigenen Hund zu kreisen.

Kurz darauf trat Barolo in ihr Leben, ein Podenco-Mix der Stiftung vergessene Hunde. Ein paar Jahre später kam Maneto Flash dazu.