Bella

Guten Tag liebe Interessenten

 

Ich heisse Bella und bin die Schwester von Wally. Wir werden liebevolle die beiden "Mäuse" genannt, weil wir die Kleinsten hier auf der Pflegestelle sind. 

Naja, es ist eben so, wir gehören zusammen wie Bernhard & Bianca - uns gibt's nur im Doppelpack.

 

Wir sind beide in Spanien in einem Haus mit eingezäuntem Vorhof aufgewachsen, Kontakte mit anderen Hunden oder vielen Menschen hatten wir damals keinen und auf die Strasse hinaus oder zum spazieren in Wäldern & Wiesen gingen wir auch nie.

Durch Corona sind unsere Besitzer verstorben und so kamen wir in eine Tierpension. Da hatten wir aber Glück, denn dort hat es nur ein paar Hunde und wir gehen nicht unter, weil wir die Kleinsten sind.

 

Durch unsere Pflegestelle haben wir nun ganz viel Neues gelernt. Dass es auch noch andere Hunde auf der Welt gibt, dass die Menschen dort alle nett sind und dass es da sogar Kinder (Jugendliche) gibt, die mit uns spielen.

Unser Tierpension Besitzer sagt über uns, wir sind sehr gesellig und verspielt und wir tanzen auf den Hinterpfoten, wenn er kommt. Wir wissen, dann gibts Futter oder Spiel und Spass.

 

Er hat auch gesagt, zwei so tolle Mäuse sollen zusammen ein eigenes, neues Zuhause bekommen. Und natürlich freuen wir uns darauf. Also unsere Wunschliste ist nicht so lang, dennoch aber gibt es sie. Wir suchen ein Zuhause, in welchem Menschen sich mit uns beschäftigen, mit uns spazieren und spielen. Ein Zuhause, in welchem wir auch herumspringen dürfen, in einem eingezäunten Garten. Und dass wir Nachts in einem Kundekörbli schlafen können oder uns in eine Sofaecke einkuschen dürfen.

 

Haben Sie vielleicht ein solches Zuhause für uns? Möchten Sie uns, das Duo Bella & Wally kennenlernen? Möchten Sie uns für immer behalten und wir dürfen ein Teil Ihrere Familie werden?

Ja dann, bitte melden Sie sich, wir möchten Sie gerne kennenlernen und stellen uns schon vor, wie wir in einem neuen Zuhause glückliche Hunde werden können. Wir warten auf Sie!

 

Herzlichst, Ihre Bella und der kleine Wally

Bella bedankt sich sehr herzlich bei ihren Patinnen Christine und Samira Oulouda für die grosszügige Unterstützung!