Grüzi und muy benos dias

 

 

Mein Name ist Hope, ich habe den Namen erhalten, weil ich die Hoffnung nie aufgegeben habe, dass irgendjemand mich sieht und versteht. Als ich einst ins Tierheim kam, hatte ich meine ganze Familie dabei, 7 kleine Hundebabies. Meine Kleinen sind alle in Familien vermittelt worden. Nun bin ich an der Reihe ein liebevolles Für-immer-Zuhause zu finden.

 

Ich bin jedoch bis heute sehr scheu – es ist immer noch etwas schwierig mich zu berühren. Obschon ich an meinem Pflegeplatz meinem Pflegemami permanent hinterherlaufe, neben ihrem Bett im Körbchen schlafe und auch gerne neben ihr auf dem Sofa liege, distanziere ich mich, sobald man mich anleinen und mitnehmen möchte. Es ist so, dass ich leider einige Situationen erleben musste, die mich traumatisiert haben.  Nun bin ich täglich daran, meine Vergangenheit zu vergessen und Vertrauen zu Menschen aufzubauen.

 

Mein Pflegemami sagt, es geht in kleinen Schritten voran, sie sagt, ich schaffe das, wenn ich den richtigen Menschen finde. Jemand der hundeerfahren ist, jemand der viel Geduld mitbringt und mir hilft, meine Trauma-Erlebnisse aus der Vergangenheit zu überwinden.

 

Ich verstehe mich wunderbar mit allen Hundekumpels. Was die anwesende Katze im Haus anbetrifft, diese ignoriere ich einfach, denn um ehrlich zu sein, ich habe noch ein wenig Angst, was die Stubentiger anbetrifft.

 

Im Moment binde ich mich weder stark an Menschen, noch an andere Hunde. Irgendwie habe ich mich in mich selbst zurückgezogen. Ich brauche einen Menschen mit viel Geduld, vielleicht auch ein Ersthund, der mir Sicherheit gibt, so wie früher, als mein keiner Freund Yoda mit mir im Zwinger lebte. Mit ihm habe ich mich super weiterentwickelt. Nur leider konnte uns niemand zusammen adoptieren.

 

Ich bin eine wunderschöne, liebenswerte und sehr soziale Hündin. Bei einem hundeerfahrenen Besitzer würde ich aufblühen und mein Herz für immer verschenken. Wenn ich nachts träume, stelle ich mir dies ganz wunderbar vor. Es ist wohl noch ein langer Weg, aber mit Ihnen gemeinsam würde ich mich gerne zu einem wunderbaren Hund entwickeln.

 

Jetzt bin ich also schon ziemlich aufgeregt, weil ich gar nicht so richtig weiss, wie das denn nun weitergehen wird. Und ob mich jemand adoptieren möchte?

Ist bei Ihnen vielleicht ein Körbchen für mich frei? Ich freue mich sehr, wenn sie mich kennenlernen möchten.

 

Herzlichst – Ihre Hope

Video August 2020

Hope

Adresse

Stiftung vergessene Hunde
Grabenwiese 91
CH - 8484 Weisslingen

Kontakt

E-Mail

Kontodaten

Konto Nr.  0879-1682274-81    
SWIFT CRESCHZZ80A
IBAN Nr. CH57 0483 5168 2274 8100 0

Folgen Sie uns

© 2020 by Stiftung vergessene Hunde