Coman

Coman der tapfere Überlebenskämpfer

Hola, buenas dias

Gehören Sie zu den lieben Menschen, die auch einem handicapierten Hund eine Chance geben? Dann freue ich mich, Ihnen meine Geschichte erzählen zu dürfen. Ich kam mit einem verletzten Bein, in einem sehr schlechten Zustand im Tierheim an. Irgendwo auf der Strasse hatte ich einen Unfall, meine Pfote war stark verletzt und ein Teil meiner kleinen Krallen waren abgerissen. Ich wäre gestorben, wenn mich nicht beherzte Menschen mitgenommen hätten.

Im Tierheim bekam ich sofort medizinische Hilfe, war am Anfang sehr scheu und versuchte immer mich zu verstecken. Sie verstehen das sicher. Meinem Bein geht es jetzt schon besser, obwohl ich weiterhin fleissig üben muss, denn ich laufe jetzt vor allem auf den 3 gesunden Beinen. Damit komme ich aber wunderbar klar und habe gelernt, mit meinem Handicap zu leben.

 

Seit es in meinem Leben endlich wieder Lichtblicke gibt, bin ich ein glücklicher Hunde-Junge. Am liebsten mag ich es, wenn Menschen mich im Zwinger besuchen. Ich belle dann freudig, um Aufmerksamkeit zu erregen. Naja, ich muss doch sicherstellen, dass ich nicht übersehen werde.

Mit anderen Hunden im Tierheim verstehe ich mich problemlos und werde auch gerne von ihnen auf dem Spaziergang begleitet.

Ich wünsche mir sehnlichst ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause. Ich würde so gerne mein Herz verschenken. Geben Sie mir eine Chance?

Herzlichst –Ihr Coman

Adresse

Stiftung vergessene Hunde
Grabenwiese 91
CH - 8484 Weisslingen

Kontakt

E-Mail

Kontodaten

Konto Nr.  0879-1682274-81    
SWIFT CRESCHZZ80A
IBAN Nr. CH57 0483 5168 2274 8100 0

Folgen Sie uns

© 2020 by Stiftung vergessene Hunde